FÜR RESERVIERUNGEN KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER +49 8023 819 306

Ski und Wintererlebnis

Ski und Wintererlebnis

Im Winter bieten die Skigebiete des Verbundes Alpen Plus Skivergnügen für jeden Geschmack. Von der Alpenrose können Sie den Zugangslift zum Sudelfeld zu Fuß erreichen. Zudem verkehrt ein regelmäßiger Ski-Bus. Direkt in Bayrischzell gibt es ein Kinderskiland und eine Eislauffläche.

Gerade für Skilangläufer ist Bayrischzell ein idealer Ausgangspunkt. Bis zu 100 Kilometer Langlauf-Loipen bieten, je nach Schneeverhältnissen, perfekte Bedingungen für klassischen Langlauf und Skating. Für jeden Schwierigkeitsgrad existieren schneesichere Loipen während der ganzen Saison, die meist bis nach Ostern gespurt werden.

Das Familien-Skivergnügen auf dem Sudelfeld ist durch den Ausbau des Skigebietes noch vielfältiger und schneesicherer geworden. Das Sudelfeld gehört zu den größten zusammenhängenden Skigebieten Deutschlands. Neben zahlreichen roten und blauen Pisten gibt es auch anspruchsvolle schwarze Pisten. Und wenn es Zeit zum Einkehrschwung ist, sorgen gemütliche Hütten für zünftige Verpflegung und Gaudi.

Der Skipass ist auch in den assoziierten Skigebieten wie dem Sudelfeld oder Zahmen Kaiser unbegrenzt gültig. So kommen auch anspruchsvolle Skifahrer auf ihre Kosten und finden genug Abwechslung.

Bei sehr guten Schneeverhältnissen sollten Sie das besondere Skivergnügen auf dem Wendelstein nicht verpassen, einem regionalen Geheimtipp. Da der Wendelstein ein Naturschutzgebiet ist, sind die seit fünfzig Jahren bestehenden Anlagen nicht ausgebaut worden – dafür ist das Naturerlebnis umso eindrucksvoller.

Bayrischzell und seine Umgebung sind beliebte Startpunkte für Ski-Wandertouren sowohl entlang der präparierten Pisten als auch durch die freie Natur. Hierfür ist allerdings entweder ein Führer oder entsprechende Bergerfahrung notwendig, auch die täglichen Lawinenberichte sollten unbedingt beachtet werden.

Aktuelle Informationen zu Aktivitäten im Winter in Bayrischzell erhalten Sie hier.